Publikationen Hans-Peter Harstick

(in Auswahl)

 

Herausgebertätigkeit

     

  • Mitherausgeber der "International review of Social History": 1968-1975.
  • Mitherausgeber der Reihe "Studium Sozialgeschichte" (Campus: Frankfurt/New York): 1974-1983
  • gemeinsam mit Herzig, A. u. Pelger, H. (Hrsg.): Arbeiterbewegung und Geschichte, Festschrift für Shlomo Na’aman zum 70. Geburtstag (Schriften aus dem Karl- Marx-Haus Trier, 29), Trier 1983.
  • Mitherausgeber der Reihe "Militärgeschichte und Wehrwissenschaften" (Mittler & Sohn: Herford, Berlin, Bonn bzw. Biblio Verlag: Osnabrück):
  • Bd. 1: D. Storz, Kriegsbild und Rüstung vor 1914. Europäische Landstreitkräfte vor dem Ersten Weltkrieg, Herford, Berlin, Bonn 1992.
  • Bd. 2: Ch. Lankes, München als Garnison im 19. Jahrhundert. Die Haupt- und Residenzstadt als Standort der Bayerischen Armee von Kurfürst Max IV. Joseph bis zur Jahrhundertwende, Berlin, Bonn, Herford 1993.
  • Bd. 3: G. Quaas, Das Handwerk der Landsknechte. Waffen und Bewaffnung zwischen 1500 und 1600, Osnabrück 1997.

 

Monographien, hist.-krit. Quelleneditionen (ab 1985)

     

  • Karl Marx über Formen vorkapitalistischer Produktion. Vergleichende Studien zur Geschichte des Grundeigentums 1879-80. (= Quellen und Studien zur Sozialgeschichte, Bd. 1). Aus dem handschriftlichen Nachlaß herausgegeben und eingeleitet von Hans-Peter Harstick, Frankfurt/New York 1977. XLVIII, 358 S. Chin. Übersetzung, bearbeitet von Wang Hongdao, Beijing 1987 u. 1993.
  • Marxistisches Geschichtsbild und nationale Tradition. Zur Gegenwartslage der Geschichtswissenschaft in der DDR, Hannover 1988.
  • Karl Marx/Friedrich Engels. Gesamtausgabe, hrsg. v. der Internationalen Marx-Engels-Stiftung. Vierte Abteilung: Exzerpte, Notizen, Marginalien. Bd. 32. Vorauspublikation: Die Bibliotheken von Karl Marx und Friedrich Engels. Annotiertes Verzeichnis des ermittelten Bestandes. Bearbeitet von Hans-Peter Harstick, Richard Sperl und Hanno Strauß unter Mitwirkung von Karl-Ludwig König u.a. Berlin 1999.

 

Wissenschaftliche Einzelbeiträge (ab 1985)

     

  • Art. "Emil Adolph Roßmäßler", in: Biographisches Handbuch der Erwachsenenbildung. Erwachsenenbildner des 19. und 20. Jahrhunderts, hrsg. v. G. Wolgast u. J. H. Knoll, Stuttgart/Bonn 1986, S. 335-336.
  • Marx und Engels und die zeitgenössische Geschichtswissenschaft, in: M. Hahn/H.J. Sandkühler (Hrsg.), Karl Marx. Kritik und positive Wissenschaft (= Studien zur Wissenschaftsgeschichte des Sozialismus, Bd. 6), Köln 1986, S. 141-174.
  • Engels’ "Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staats" im Spiegel des handschriftlichen Nachlasses. Werk- und wissenschaftsgeschichtliche Prolegomena, in: J. Herrmann/J. Köhn (Hg.), Familie, Staat und Gesellschaftsformation. Grundprobleme vorkapitalistischer Epochen einhundert Jahre nach Friedrich Engels’ Werk "Der Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staats" [Internationale wiss. Konferenz in Dresden vom 26.-30. Nov. 1984] (= Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Alte Geschichte und Archäologie d. Ak. d. Wiss. d. DDR, Bd. 16), Berlin 1988, S. 189-212. Chin. Übersetzung, bearbeitet von Wang Hondao, Beijing 1993.
  • Karl Kautsky und Friedrich Engels, in: Marxismus und Demokratie. Karl Kautskys Bedeutung in der sozialistischen Arbeiterbewegung, hrsg. v. J. Rojahn, T. Schelz u. H. J. Steinberg, Frankfurt/M./New York 1992 (= Quellen und Studien zur Sozialgeschichte, Bd. 9), S. 75-92.
  • Marx-Engels-Gesamtausgabe, in: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (vormals Preußische Akademie der Wissenschaften): Jahrbuch 1992/93, Berlin 1994, S. 269-271.
  • Die Weiterführung der MEGA durch die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften als wissenschaftliche und politische Herausforderung. - Bericht über ein Kapitel Wissenschaftsgeschichte im Prozeß der deutschen Einheit. Symposium-Beitrag Tokyo International Seminar Nov. 1994 [japanische Druckfassung].
  • Geschichte und ihre Didaktik/Georg Eckert: Wegbereiter einer neuen Konzeption von Geschichte in Wissenschaft und Unterricht (1946-1974), in: Fünfzig Jahre wissenschaftliche Lehrerausbildung in Braunschweig. Festschrift, hrsg. v. G. Himmelmann, Braunschweig 1995, S. 273-291.
  • Art. "Was bleibt von Marx?", in: Der Tagespiegel, Nr. 15242 v. 18. April 1995, S. 19.
  • Nachruf auf Maximilien Rubel, in: MEGA-Studien (1996) 1, S. 151-154.
  • Vooroordelen bestrijd je niet met goede boeken en lessen alleen, in: Jaardocument 1995. SLO, specialisten in leerplanontwikkeling, Enschede (Niederlande) 1996, S. 45-47.
  • Art. "Marx, Karl", in: Deutsche Biographische Enzyklopädie, Bd. 6, hrsg. v. W. Killy und R. Vierhaus, München 1997, S. 645-648.
  • gemeinsam mit Manfred Neuhaus: Die Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA), in: Sozialwissenschaftliche Informationen 28 (1999), H. 3.
  • Von der Geschichtsmächtigkeit von Werk und Wirkung zur historisch-kritischen Werkausgabe. Was bleibt von Karl Marx am Ausgang des Jahrhunderts? In: Vision und Verantwortung. Herausforderungen an der Schwelle zum neuen Jahrtausend. Festschrift für Manfred Bodin, hrsg. v. Helmut Hesse und Bernd Rebe, Hildesheim 1999, S. 53-69.