Marco Kunze

 

 

 

Zur Person:

Geboren 1982 in Salzgitter

2001 Abitur am Kranich-Gymnasium in Salzgitter
Ab WS 2004 Studium der Fächer Geschichte und Germanistik an der TU Braunschweig. Sommer 2007 Abschluss Bachelor of Arts. Im Anschluss daran Studium des interdisziplinären Masterstudiengangs „Kultur der technisch-wissenschaftlichen Welt“ mit dem Fachschwerpunkt Geschichte. 2009 Abschluss Master of Arts in diesem Bereich.  Masterarbeit zum Thema „Das DDR-Bild in den Aufarbeitungszeitschriften Horch & Guck und Gerbergasse 18“.  

November 2009 bis Juni 2011 wissenschaftliche Hilfskraft am Projekt „Geteilte Erinnerungen – Grenzerfahrungen zwischen Harz und Heide“ in der Abteilung Geschichte und Geschichtsdidaktik.  

Seit 1. Juli 2011 Doktorand aus dem Förderprogramm PRO*Niedersachsen zur Förderung von Forschungsvorhaben.  


Dissertationsprojekt:  

„Blankenburg – der geteilte braunschweigische Landkreis 1945 bis heute. Teilung, Geteiltheit und kulturelle Zugehörigkeit“