Dr. Christoph Friedrich Weber 

Zur Person:

Geboren 1971; Studium der Geschichte, Germanistik und Evangelischen Theologie in Münster/Westf. und Basel; 1999 Erstes Staatsexamen; 1999/2000 Stipendiat des Graduiertenkollegs "Gesellschaftliche Symbolik im Mittelalter"; 2007 Promotion an der WWU Münster; 2000 bis 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Teilprojekt A1 des Sonderforschungsbereichs 496; im Wintersemester 2007/2008 und Sommersemester 2008 Lehraufträge an der WWU Münster; seit 2008 Akademischer Rat a.Z. am Historischen Seminar der TU Braunschweig.

 

Forschungsinteressen:

Historische Hilfswissenschaften, insbesondere Heraldik und Vexillologie; Ordnung und Narrativität in vormodernen Wissenskulturen; mittelalterliche Schriftlichkeit; Universitäten, geistliche Gemeinschaften und Stadtgemeinden; der Deutsche Orden; Geschichte Italiens und Deutschlands im Mittelalter.

 

Lehre:

Geschichte des Mittelalters.

 

 

 

Raum:

Schleinitzstraße 13,

2. OG, Raum 201

 

Telefon:

0531/391-3089

 

Email:

c-f.weber(at)tu-bs.de